Anzeige

corona ampel21.10.2020 - Die Corona-Ampel im Landkreis Wunsiedel steht auf Rot. Wie das Landratsamt mitteilt liegt der 7-Tages-Inzidenzwert aktuell bei 67,4 und hat damit den Corona-Warnwert von 50 Neuinfektion pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen überschritten. Folglich wurde die „Rote Stufe“ des Ampel-Systems der Bayerischen Staatsregierung erreicht.

Das Landratsamt ist verpflichtet, entsprechende Maßnahme zu ergreifen, um das Infektionsgeschehen möglichst wieder einzudämmen.

Derzeit gibt es im Landkreis 60 aktuelle Corona-Fälle (+15 gegenüber dem Vortag), davon 14 in Selb. Seit Beginn der Pandemie wurden 850 Personen positiv auf das Virus getestet, 744 sind genesen, 46 sind verstorben.

 

Die Corona-Regeln gelten ab einer 7-Tages-Inzidenz über 50

Es wird im Landkreis Wunsiedel eine Sperrstunde um 22 Uhr in der Gastronomie eingeführt.

Ab 22 Uhr darf an Tankstellen kein Alkohol verkauft werden.

Auf öffentlichen Plätzen besteht ab 22 Uhr ein Alkoholverbot.

Private Feiern und Kontakte werden auf zwei Hausstände oder maximal fünf Personen begrenzt.

Maskenpflicht auch im Unterricht in Grundschulen.

 

Seit Überschreitung des Frühwarnwerts von 35 galten bereits folgenden Regelungen:

Maskenpflicht, wo Menschen dichter und/oder länger zusammenkommen; das gilt insbesondere auf bestimmten, stark frequentierten Plätzen (Fußgängerzonen, Marktplätze), in allen öffentlichen Gebäuden, auf Begegnungs- und Verkehrsflächen (Fahrstühle, Kantinen, Eingangsbereich von Hochhäusern), in den Schulen (außer Grundschulen) und Bildungsstätten auch im Unterricht, für Zuschauer bei sportlichen Veranstaltungen sowie durchgängig auf Tagungen, Kongressen, Messen und in Kulturstätten auch am Platz.

corona ampel

FacebookXingTwitterLinkedIn