Anzeige

polizei selb13.10.2020 – +++ Baubude erneut aufgebrochen +++

Selb.- Innerhalb weniger Tage wurde die Baubude einer Firma aus Marktredwitz, die an der Baustelle in der Hartmannstrasse steht, von bislang Unbekannten zweimal aufgebrochen und verschiedene Elektrogeräte, Werkzeug und Kleidungsstücke gestohlen.

Wer zur Nachtzeit dort in den letzten Tagen verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

 

+++ Bei Anzeigenaufnahme Rauschgift gefunden +++

Selb.- Am Montagabend wurde die Polizei zu einem Streit in ein Mehrfamilienhaus in der Einsteinstraße gerufen. Zwei Selber gerieten in der Wohnung einer gemeinsamen Freundin so in Streit, dass sich beide gegenseitig mit Tierabwehrspray besprühten. Außerdem wurde im Briefkasten der Wohnungsinhaberin Marihuana aufgefunden, das dort versteckt war. Gegen die 33jährige Frau wurde Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet, die beiden Streithähne müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

 

+++ Ladendieb ertappt +++

Selb.- Seinen Durst auf hochprozentigen Alkohol wollte ein 34jähriger Selber am Montagmorgen mit einer Flasche Wodka stillen, die er aus einem Laden am Albert-Pausch-Ring mitgehen ließ.  Allerdings wurde er dabei vom Personal ertappt und der Polizei übergeben.  

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz

- weitere Polizeimeldungen aus der Region Hochfranken >>> www.einsatz-live.de

FacebookXingTwitterLinkedIn