Anzeige

polizei schrift8.12.2021 - +++ Gartenzaun am Langen Teich beschädigt – Zeugen gesucht +++

Selb. In der Zeit zwischen Mittwoch, 01.12.2021, 14.00 Uhr, bis Freitag, 03.12.2021, 14.00 Uhr, wurde augenscheinlich ein Holzzaun am „Langen Teich“ beschädigt. Vermutlich kam ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug ins Rutschen und stieß gegen den dortigen Zaun.

Dabei zerbrachen mehrere Holzlatten. Der Schaden wird mit geschätzten 250,- Euro angegeben. Die Polizei Marktredwitz ermittelt in diesem Fall daher bislang noch gegen Unbekannt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Wer hat im Tatzeitraum etwas Sachdienliches beobachtet? Hinweise erbittet die Polizei Marktredwitz unter Tel. 09231/9676-0.

 

+++ Unter Alkoholeinfluss am Steuer +++

Selb. Am gestrigen Dienstagabend, gegen 18.00 Uhr, kontrollierte eine Streife der Polizei Marktredwitz einen 55-jährigen Mann der mit seinem Pkw der Marke Dacia im Bereich Stopfersfurth unterwegs war. Dabei konnten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein bei dem 55-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,3 Promille. Der Fahrer des Dacia musste sich deshalb einer Blutentnahme in einem örtlichen Klinikum unterziehen. Der Fahrzeugschlüssel des Dacia wurde von den eingesetzten Polizisten zur Unterbindung der Weiterfahrt einbehalten. Den Führerschein des 55-Jährigen stellten die Beamten sicher. Gegen den 55-Jährigen wird nun seitens der Polizei Marktredwitz wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz

weitere aktuelle Polizeimeldungen aus der Region auf >>> einsatz-live.de

 

FacebookXingTwitterLinkedIn