rosenthal outlet center selb clickcollect

Anzeige

logo landkreis Wunsiedel24.11.2020 – Aktuell kann der Unterricht an den Schulen im Fichtelgebirge normal stattfinden. Doch das war in diesem Jahr nicht immer der Fall, viele Wochen Homeschooling haben die Familien während des ersten Lockdowns bewältigen müssen.

Eine Voraussetzung für den erfolgreichen Unterricht zuhause ist vor allem auch die nötige technische Ausstattung. Ein Tablet oder ein Laptop gehören nicht in allen Familien im Landkreis zum Standard – oft überschreitet die Anschaffung die finanziellen Möglichkeiten der Familien.

Hier möchte der Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge helfen und hat weitere Leihgeräte anschaffen können. Der Landkreis hat für die Beschaffung mobiler Endgeräte zum Verleih an Schülerinnen und Schüler über das „Sonderprogramm Schülerleihgeräte“ Finanzhilfen des Bundes im DigitalPakt Schule 2019 bis 2024 sowie aus Haushaltsmitteln des Freistaates Bayern weitere 110.000 Euro erhalten. Bereits vor wenigen Monaten waren hier 250.000 Euro ausgeschüttet worden.

„Wir tragen den Titel Smartes Fichtelgebirge und möchten diese Idee auch leben können“, sagt Kreiskämmerer Stefan Pommerenke. „Die finanzielle Unterstützung aus dem Digitalpakt des bayerischen Kultusministeriums hilft uns hier erneut einen großen Schritt weiter. Denn der Zugang zur Digitalisierung muss jedem Kind möglich gemacht werden – unabhängig von der Einkommenssituation in der Familie. Digitale Teilhabe und Bildung dürfen nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängig sein, das möchten wir hier im Landkreis erreichen.“

selb-live.de – Presseinfo Landratsamt Wunsiedel

FacebookXingTwitterLinkedIn